Das Ergebnis der neuesten Patientenbefragung durch die Techniker Krankenkasse dĂĽrfte die Leiter der Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke freuen: Ăśberdurchschnittlich gut bewerteten die Patienten ihren Aufenthalt in der Anthroposophischen Klinik. Bereits in den Jahren 2012 und 2013 waren die Patienten mit der Betreuung im Gemeinschaftskrankenhaus zufrieden. Mit 82,3 Prozent in puncto Zufriedenheit Allgemein liegt das Krankenhaus ĂĽber dem Durchschnitt aller beteiligten Häuser (79,1 Prozent). Neben der allgemeinen Zufriedenheit wurde auch der Behandlungserfolg, die  medizinisch-pflegerische Versorgung, Kommunikation und Information mit den Patienten sowie Unterbringung in der Klinik und Versorgung bewertet.

„Wir sind sehr zufrieden mit den Ergebnissen und natürlich sehr stolz auf unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – nur sie haben diese positiven Bewertungen erst möglich gemacht“, erklärt Privat-Dozent Dr. med. Alfred Längler, Ärztlicher Direktor am Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke.

Bei den Befragten handelt es sich um alle Versicherten, die zwischen Juni 2012 und Juni 2013 für mindestens drei Tage stationär behandelt wurden. Die Rücklaufquote der Befragung lag dabei bei 56,5 Prozent - insgesamt antworteten über 230.000 Versicherte, so dass für 1.024 Krankenhäuser repräsentative Ergebnisse erzielt werden konnten.

„Um das passende Krankenhaus für den geplanten Eingriff zu finden, ist es wichtig, dass den Betroffenen neben den Qualitätsberichten der Krankenhäuser auch Erfahrungen anderer Patienten zur Verfügung stehen. So kann sich jeder ein umfassendes Bild machen und leichter entscheiden, wo er sich behandeln lassen möchte“, sagt Andrea Hilberath, Sprecherin der TK Landesvertretung in Nordrhein-Westfalen.

Die Befragung wird von der Techniker Krankenkasse durchgeführt, um eine Grundlage für den TK-Klinikführer im Internet zu schaffen. In den Bericht fließen zusätzlich Informationen aus den Qualitätsberichten der Krankenhäuser. Die komplette Zufriedenheitsbefragung der TK ist unter www.tk.de/klinikfuehrer abrufbar.

Quelle: Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke

www.gemeinschaftskrankenhaus.de
Foto: GKH