Erkenntnisse der Hirnforschung – Ein Muss für jede Führungskraft

Wiesbaden, 13.10.2014. Schon wieder ein Buch über erfolgreiche Strategien für Manager? Mitnichten: „Management by Brain“ ist anders und wahrscheinlich auch einzigartig, denn es beschäftigt sich mit aufschlussreichen Verhaltensweisen von Führungskräften.  

Der Autor Marcus Sassenrath wurde 2013 von der Zeitschrift Computerwoche unter die besten CIOs gewählt. Seit seinem beruflichen Start bei SAP interessierte sich Marcus Sassenrath für Mitarbeiterführung, Neurowissenschaften und für die Verhaltensökonomie in Unternehmen.  

Ein Buch, geschrieben von einer Führungskraft für Führungskräfte, gibt es selten und „Management by Brain“ zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass es vor dem Hintergrund täglicher Führungspraxis entstanden ist und somit eine besondere Authentizität und Praxisnähe vermittelt.  

Hierzu der Auto Marcus Sassenrath: „Einer der Grundgedanken meines Buches ist: Wer einem anderen die Hand beim Schreiben führt, darf nicht erwarten, dass dieser eigene Gedanken entwickelt. Als Leiter der IT Tochter eines internationalen Handelskonzern, habe ich gelernt was Menschen erfolgreich zusammenarbeiten lässt und welche Rolle dabei die Führungskraft spielt. Und das passt hervorragend zu den Erkenntnissen der Hirnforschung. Diese Erkenntnisse sind die Quintessenz meines Buches „Management by Brain“.“

Den Menschen in einem Unternehmen möglichst viel Freiheit einzuräumen, ist eine der vielen interessanten Erkenntnisse von Marcus Sassenrath. Von Patentrezepten hält er nicht viel und legt vielmehr Wert drauf, dass Führungsverhalten immer auf die jeweilige berufliche Situation angepasst wird. Genau darin sieht er die herausragende Fähigkeit unseres Gehirns.  

Mehr Informationen finden Sie unter: http://www.management-by-brain.de


Quelle: List Medien und Beteiligungs GmbH
Bildquelle: Lupo  / pixelio.de