2014 purzeln die Pfunde zum Nulltarif – LowFett30 Bestnoten von Stiftung Warentest

Mönchengladbach, 13.02.2014  
Teure Diäten gibt es viele – aber wenn die Krankenkasse Kosten erstattet, dann ist die Qualität wissenschaftlich nachgewiesen.  Der  Online-Ernährungskurs von LowFett 30 ist nach §20 SGB V als PräventionsmaĂźnahme zertifiziert. Entscheidend fĂĽr den Erfolg von LowFett30 sind die laufenden wissenschaftlichen Untersuchungen, die u.a. von der Hochschule Niederrhein durchgefĂĽhrt werden. Das Forschungsteam von Prof. Christof Menzel hat die Werte von mehr als 2.200 Teilnehmern analysiert und auf seine Nachhaltigkeit untersucht. Das Ergebnis: Die Teilnehmer des Ernährungskonzepts LowFett30 hatten ihr Gewicht auch 12 Monate nach dem Kursende gehalten.
 

Doch es geht bei diesem innovativen Ernährungskonzept nicht allein darum Pfunde zu verlieren, sondern das gesamte WohlgefĂĽhl positiv in eine glĂĽckliche Richtung zu lenken. Diese Ernährungsumstellung löst nachweislich eine Welle von Veränderungen der Psyche aus, denn Motivation, besseres Essen und mehr Sport und Bewegung sorgen dafĂĽr, dass das GlĂĽcklich sein wieder in den Vordergrund rĂĽckt. Die Seele und der Geist geraten durch das Ernährungskonzept in eine Balance und der Teilnehmer empfindet wieder ein GefĂĽhl von GlĂĽck und Zufriedenheit.  

Doch wie funktioniert LowFett 30? Im Vordergrund stehen Informationen ĂĽber eine richtige, „normale“ Ernährung ohne Verbote. Der Kurs beginnt mit der Reduktion von gesättigten und versteckten Nahrungsfetten. Eine Unterversorgung mit Fett ist durch die gezielte Zufuhr von essenziellen Fetten ausgeschlossen. Die tägliche Kalorienzufuhr erfolgt auf Basis „Grundumsatz“ – das verhindert den Jojo-Effekt und die Teilnehmer halten so dauerhaft ihr Gewicht durch.  

Mehr Informationen erhalten Sie unter: www.lowfett.de

Quelle: List Medien und Beteiligungs GmbH Adalbertsteinweg 259 52066 Aachen 0241-53106360 info@listmedien.de